In diesem kurzen Artikel möchte ich euch auf ein Buch aufmerksam machen, das in keiner anständigen Trading-Bibliothek fehlen darf. Was das Buch so besonders macht, erfährst du hier.

(Verfasst von Florian Kasischke)

Buchtipp: Professioneller Börsenhandel von Erdal Cene

Erdal Cene gehört zu den wenigen in der Öffentlichkeit stehenden Tradern, die den Börsenhandel noch klassisch in einem Handelsbüro gelernt haben.

Und dies zu einer Zeit in der es noch keine Onlinebroker, geschweige denn eine vernünftige Internetverbindung gab.

Sein damaliger Chef war noch von der alten Schule und führt den jungen Erdal mit manchmal skurrilen aber effektiven Methoden in den Börsenhandel ein.

In dem Buch „Professioneller Börsenhandel“ erfreut Erdal den Leser mit vielen Anekdoten aus seiner teilweise schwierigen Anfangszeit als Trader und teilt mit ihm das nötige Wissen, das es zum professionellen Börsenhandel benötigt. Das Buch findest du hier: *Professioneller Börsenhandel von Erdal Cene

Wie jedes gute Buch zu diesem Thema, so dreht sich auch hier ein großer Teil um die Psychologie im Trading, das ein Hauptproblem vieler Tradinganfänger darstellt. Im Trading geht es um den Kampf mit sich selbst, um diszipliniert und routiniert die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dies greift Erdal in seinen lebhaft erzählten Geschichten auf und lässt den interessierten Leser in seinen Situationen regelrecht mitfühlen.

Zentrales Thema in diesem Buch ist der sogenannte Progressions- und Regressionshandel. Oft auch bekannt als Bewegung und Korrektur. Lernziel dieses Buches ist es die Progression und Regression richtig zu deuten und dies richtig in den Kontext der unterschiedlichen Zeiteinheiten und Trendphasen zu packen.

Wer schon einige Bücher über die Trenddefinition gelesen hat, der wird stellenweise keine neuen Erkenntnisse erlangen. Das ist aber auch logisch, da das grundlegende Fachwissen eben das große Thema des Trendaufbaus darstellt.

Interessantes Wissen für erfahrene Trader gibt es dann ab dem 8. Kapitel.

Ab hier steigt Erdal tiefer in die Materie ein und erläutert die Mechanismen von Trendwenden, welche Spuren die großen Marktteilnehmer hinterlassen und wie man sie richtig deutet. Weiter im Buch beschreibt Erdal einen konkreten Handelsansatz und geht tiefer in die Materie der markttechnischen Analyse hinein.

Den Abschluss bildet die oft vernachlässigten aber sehr wertvollen Themengebiete der richtigen Erstellung eines eigenen Handelsplans und der richtige Umgang mit Verlusten.

Insgesamt ist das Buch sehr strukturiert geschrieben und der Leser wird ohne Wissenslücken in das jeweils nächste Thema geleitet.

Fazit

Für Anfänger ist dies ein sehr wertvolles Buch in dem er alles an Fachwissen bekommt, das er benötigt, um theoretisch profitabel im Trading agieren zu können. Fortgeschrittene Trader wissen natürlich, dass es leider nicht so einfach ist und dass es neben Fachwissen auch einer Menge Erfahrung benötigt.

Erfahrene Trader finden zunächst nicht viel Neues, obwohl ich beim Durchlesen dieses Buches hin und wieder neue Sichtweisen bekommen habe, die zu einem ganzheitlichen Bild beitragen.

Besonders die zahlreichen Geschichten aus Erdals Anfangszeit sind teilweise sehr amüsant und machen Spaß zu lesen. Erst später wird es dann wirklich interessant für die erfahrene Fraktion der Trader und je nach Erfahrungsstand bleibt das Buch durchgehend spannend.

Es gibt nicht viele gute Tradingbücher, doch dieses Buch gehört definitiv dazu. Das Buch findest du hier: *Professioneller Börsenhandel von Erdal Cene

(*Affiliate-Link)

Menü