Im zweiten Teil dieser Artikelserie berichten wir über unsere Erfahrungen zum Webinarservice „Kleines Konto groß traden“ von Mario Lüddemann, die wir in unserem Live-Test sammeln konnten. Ist der Service geeignet, um das profitable Trading zu erlernen? Für wen eignet sich dieser Service besonders und worauf sollte man achten? Diese Fragen beantworten wir hier.

Kleines Konto groß traden von Mario Lüddemann im Test

Wir haben exklusiven Zugang zum Webinarservice „Kleines Konto groß traden“ erhalten und konnten bisher die 10 Videolektionen inklusive Bonusmaterial durcharbeiten, sowie die ersten Webinare live miterleben. Daher handelt es sich hier um einen Zwischenbericht, den wir am Ende dieses Artikels und nach Abschluss der Webinarreihe noch ergänzen werden.

Zu Kleines Konto groß traden gelangst du hier: https://mariolueddemann.com/kleines-konto-gross-traden/

Uns ist Transparenz enorm wichtig!

Bereits im ersten Artikel dieser Serie haben wir es erwähnt und möchten es trotzdem hier noch einmal anführen. Nach unserer Anfrage bei Mario Lüddemann über einen Test von „Kleines Konto groß traden“ haben wir promt einen kostenlosen Zugang erhalten. Das spricht unserer Meinung nach bereits für sich und zeugt von Vertrauen in das eigene Produkt. Das finden wir super!

Wir berichten trotzdem kritisch und beleuchten sämtliche Aspekte dieses Service im Detail. Zum einen möchten wir dich bestmöglich bei deiner Entscheidung für oder gegen „Kleines Konto groß traden“ unterstützen, zum anderen ist dies auch eine Möglichkeit für Mario Lüddemann auf eventuelle Kritik zu reagieren, um den Service noch weiter zu verbessern.

Du als Kunde stehst an erster Stelle. Daher ist es wichtig, dass du das Trading lernst, das zu dir passt, durch ein Produkt, bei dem du die größte Erfolgschance hast.

Der Ersteindruck

Nachdem wir die Zugangsdaten erhalten haben, konnten wir uns nun das erste Mal in den Mitgliederbereich einloggen, um vorab die Videolektionen durchzuarbeiten. Zusätzlich zu den Zugangsdaten für den Mitgliederbereich von „Kleines Konto groß traden“, erhielten wir ebenfalls den Anmeldelink, sowie die Termine für die kommenden Webinare.

Nach dem Login in den Mitgliederbereich kamen wir dann auch gleich zu den Videolektionen. Die Videolektionen bestehen aus Webinaraufzeichnungen von „Kleines Konto groß traden 1.0“, der ersten Live-Veranstaltung dieser Reihe, die sich auf der Seite ohne störende Weiterleitung direkt abspielen lassen.

Wir haben an dieser Stelle eigentlich extra dafür produzierte Videos erwartet, jedenfalls haben wir es so verstanden. In einem Telefonat diesbezüglich mit dem Team von Mario konnten wir jedoch genauer Nachfragen.

„Kleines Konto groß traden“ ist ein Live Webinarservice. Die Videolektionen sind ein Zusatz für diejenigen, die bereits direkt nach Buchung loslegen wollen und somit ist dies, wie wir finden, eine schöne Möglichkeit gleich nützliches Wissen zu erhalten.

Eine kleine Kritik haben wir dennoch. Den Mitgliederbereich hätten noch weitere Zusatzinformationen über „Kleines Konto groß traden“ aufgewertet. Es ist zwar nicht zwingend erforderlich, doch wären hier vielleicht noch einmal ein paar Stichpunkte über den Ablauf von „Kleines Konto groß traden“ hilfreich. Besonders für diejenigen, die nicht ganz so in der Onlinewelt zuhause sind, könnte dies etwas mehr Unterstützung bieten.

In den Emails, die wir nach Freischaltung erhalten haben, befinden sich jedoch alle notwendigen Informationen und der Support steht bei Fragen auch jederzeit per Email zur Verfügung.

Die Video-Lektionen

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei den Videolektionen im Mitgliederbereich um Webinaraufzeichnungen der ersten „Kleines Konto groß traden“ Webinarreihe. Dass wir hier keine vorproduzierten Ausbildungsvideos vorfinden, hat jedoch keinen Einfluss auf die Fülle an Fachwissen, das uns hier vermittelt wird. Außerdem liegt der Fokus bei „Kleines Konto groß traden“ auf den Live-Webinaren.

Wir haben alle Video-Lektionen durchgearbeitet und finden hier bereits alles Nötige, um das Trading starten zu können.

Besonders gut gefällt uns hier, dass nicht nur das reine Fachwissen zur Analyse, Setups, Trade- Risiko- und Moneymanagement, etc. behandelt wird, sondern ebenfalls die allgemeinen und trotzdem sehr wichtigen Themen zur richtigen Brokerwahl oder der Tradingpsychologie besprochen werden.

Da es sich hier um Webinaraufzeichnungen handelt und Mario viel Wert auf die Beantwortung der Live gestellten Fragen legt, erhält man noch weitere Informationen bzw. Antworten auf Fragen, die einem eventuell während der Präsentation aufgekommen sind.

„Kleines Konto groß traden“ ist jedoch ein Live Webinarservice und unsere Erfahrungen zu den bereits absolvierten Webinaren erfährst du jetzt.

Die Live Webinare

Zum aktuellen Zeitpunkt haben wir an den ersten drei Webinaren teilgenommen. Sobald wir die weiteren sechs Webinare absolviert haben, fügen wir ein Update an diesen Artikel an. Ca. alle zwei Wochen findet ein neues Webinar statt und lässt somit ausreichend Zeit, um sich nochmals bereits behandelten Themen zu widmen.

Live Webinare haben den großen Vorteil, dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat Fragen zu stellen auf die Mario sehr ausführlich eingeht. Dabei findet die Fragerunde im Anschluss an das eigentliche Webinar statt, nachdem das Thema des Tages abgearbeitet wurde.

Dadurch kann ein Webinar schon einmal etwas länger dauern und somit gibt es mehr Zeit, um Fragen zu stellen und nützliches Wissen mitzunehmen.

Die Webinare von „Kleines Konto groß traden 4.0“ sind bisher inhaltlich ähnlich, jedoch nicht gleich zu den Video-Lektionen.  

Wir empfehlen die Video-Lektionen unbedingt im Vorfeld durchzuarbeiten, oder zumindest vor Beginn der Live-Webinare 2-3 Lektionen voraus zu sein. Somit kann man sofort starten und man geht bereits gut vorbereitet in die Live Webinare. Außerdem können eventuell aufgekommene Fragen direkt zum passenden Thema in der jeweiligen Live-Session gestellt werden. Wiederholung und intensives Bearbeiten eines Themas ist zudem ein effektives Mittel, um Inhalte zu lernen und diese im Anschluss umsetzen zu können.

Im Webinar ist Mario genauso angenehm, wie in seinen Videos auf YouTube und er nimmt sich die Zeit die Inhalte ruhig und einfach verständlich mit vielen Beispielen zu vermitteln. Dabei wird Mario von Jan Krengel aus seinem Team unterstützt, der die vielen Fragen der zahlreichen Teilnehmer moderiert und passende Fragen in der jeweiligen Fragerunde an Mario weiterleitet.

Spätestens am Folgetag zu einem Live Webinar erhält dann jeder Teilnehmer von „Kleines Konto groß traden“ den Link zur entsprechenden Webinaraufzeichnung, sowie die jeweilige Präsentation für die Unterlagen als Download per Email.

Somit ist es auch kein Problem, wenn man mal an einem Webinar nicht teilnehmen kann.

Die Inhalte von „Kleines Konto groß traden“

Nun möchten wir beleuchten für wen dieser Service geeignet ist und welche Voraussetzungen man mitbringen sollte.

Grundsätzlich ist dieser Service für jeden geeignet, der gerade mit dem Trading gestartet ist und den Einstieg neben dem Beruf sucht. Da Mario jedoch hauptsächlich Aktien als Direktinvestment tradet und sich das Livetrading im Echtgeldkonto ebenfalls hauptsächlich im Trading von Aktien und ETF´s stattfindet, sollte dein Interesse ebenso dem Trading von Aktien und ETF´s gelten.

Natürlich ist es auch möglich andere Märkte zu traden, doch funktioniert der markttechnisch orientierte Handelsansatz am besten bei Aktien und Indizes. Letztere lassen sich z.B. über ETF´s oder auch Index-CFD´s traden. Was CFD´s sind, das haben wir bereits in diesem Artikel erläutert: Was sind CFD´s?

Bereits ab dem ersten Webinar geht Mario in die Märkte und vermittelt so schon ab Start wichtiges Wissen zur technischen Analyse und dem Screening von Aktien, das in späteren Webinaren dann auch in der Theorie eingehend vermittelt wird. 

Das Screening von Aktien mit der entsprechenden Analyse ist während der gesamten Dauer von „Kleines Konto groß traden“ ein großes Thema. Anhand eines 5.000,-€ Echtgeld-Kontos zeigt Mario im Livetrading wie er konkret vorgeht. Und damit ist auch bereits die Frage nach dem empfohlenen Mindestkapital für den Einstieg in das Trading beantwortet.

Da der Fokus auf das Trading von Aktien und ETF´s liegt, sollte das Mindestkapital für eine ausreichende Diversifikation bei 5.000,-€ liegen. Darunter würden sich kaum sinnvolle Trades umsetzen lassen.

Dabei sollte zunächst in einem Demokonto geübt werden, um entsprechende Erfahrung im Umgang mit der Handelsplattform und selbstverständlich auch Erfahrung in der Umsetzung der Trades zu sammeln.

Erst wenn konstant positive Ergebnisse erreicht werden, sollte in ein Echtgeldkonto gewechselt werden.

Nun ist die aktuelle Reihe „Kleines Konto groß traden 4.0“ bereits in vollem Gange, doch lohnt es sich durchaus zu jeder Zeit einzusteigen. Wer noch während der aktuellen Reihe einsteigt, hat die Möglichkeit weiterhin Live bei den noch ausstehenden Webinaren dabei zu sein und so eventuelle Fragen direkt zu stellen. Die bereits erfolgten Webinare sowie die entsprechenden Handouts gehen dann sofort nach Buchung von „Kleines Konto groß traden“ per Email raus.

Doch auch wenn die Webinarreihe beendet ist lohnt sich der Kauf dennoch. Zwar entfällt dann die Möglichkeit Fragen zu stellen, jedoch erhält man sofort alle Webinaraufzeichnungen von „Kleines Konto groß traden 4.0“, sowie die entsprechenden Handouts als PDF-Download und man kann sofort starten.

Wer nicht sofort starten und lieber die Vorteile Live dabei zu sein nutzen möchte, der muss sich noch etwas gedulden. Im Herbst 2021 wird es die nächste Webinarreihe von „Kleines Konto groß traden“ geben.

Fazit

Wir verfolgen Mario Lüddemann schon sehr lange und er hat auch uns bereits in den Anfängen durch seine Videos auf YouTube begleitet.

Unsere bisherigen Erfahrungen mit „Kleines Konto groß traden“ sind sehr positiv. Inhaltlich werden alle wichtigen Themen, auch abseits von Setups und Handelslogik, behandelt und bieten somit einen bestmöglichen Start für Tradinganfänger.

Des Weiteren bewegt sich Mario im Bereich von Aktien und ETF´s, was die Zugänglichkeit nochmals erleichtert. Aktien sind für jeden ein Begriff und die Einarbeitung in spezielle Finanzprodukte entfällt.

Das Livetrading findet auf größeren Zeitebenen statt und auch die Termine der Live Webinare liegen in den Abendstunden. Die Webinaraufzeichnungen sowie die Handouts gibt es spätestens am Folgetag per Email. Somit ist es ohne Probleme für jeden möglich die Inhalte unabhängig vom persönlichen Tagesablauf zu erleben.

Der Webinarservice „Kleines Konto groß traden“ ist also ideal für Tradinganfänger geeignet, die das markttechnisch orientierte Trading von Aktien und Indizes lernen möchten und dabei eine Ausbildung suchen, die sich problemlos neben dem Beruf absolvieren lässt.

Wir hoffen dir einen angemessenen Einblick in den Service „Kleines Konto groß traden“ von Mario Lüddemann gegeben und dir mit unserem Erfahrungsbericht die Entscheidung erleichtert zu haben.

Weitere nützliche Artikel rund um das Thema Trading findest du in unserem Blog.

Zu Kleines Konto groß traden gelangst du hier: https://mariolueddemann.com/kleines-konto-gross-traden/

Marios erfolgreichstes Video auf YouTube

Verwandte Artikel

Markttechnisch orientiertes Trading lernen mit Mario Lüddemann

Es gibt nur wenige Trader im deutschsprachigen Raum, die seit Jahren nachweislich erfolgreich nach…

Menü